SchlossKonzert in Salzburg

wo:Marmorsaal / Schloss Mirabell in Salzburg

Programm

BEETHOVEN: Klaviertrio in Es-Dur op.1/1
SAINT-SAENS: Trio Nr.2 op.92 e-moll
(Programmänderungen vorbehalten)

Trio Artio

Das Trio Artio wurde 2017 in Wien von der österreichischen Geigerin Judith Fliedl, der
deutschen Cellistin Christine Roider und der österreichischen Pianistin Johanna
Estermann gegründet.
Bei gemeinsamen Konzertauftritten in New York, Berlin und Graz zeigte sich, was die drei
Musikerinnen neben der Liebe zur Kammermusik verbindet – der gemeinsame Spaß auf
der Bühne, die intensive Kommunikation mit dem Publikum und nicht zuletzt der Drang,
ehrlich miteinander Musik zu machen. Der Beschluss, mit dem Klaviertrio eine
gleichgesinnte musikalische Zukunft zu gestalten, wurde gefasst.
Das Trio Artio wird in der Spielzeit 2019/20 als erstes „Featured Ensemble“ der Jeunesse
Österreich auftreten. Es wird somit nicht nur in Wiens wichtigsten Spielstätten,
sondern auch in ganz Österreich in allen Sparten, wie einer Musiktheaterproduktion und
szenischen Konzerten für Kinder, zu hören sein. Ein Höhepunkt der kommenden Saison
wird der Auftritt im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses mit dem „Tripelkonzert“ von
Ludwig van Beethoven.

Vom österreichischen Außenministerium wurde das Trio Artio für das „New Austrian Sound of Music“ (NASOM) Förderprogramm ausgewählt und wird im Zeitraum 2020-2021
als Kulturbotschafter Österreichs international zu erleben sein.

Ticket-Kategorien

Kategorie I

Nummerierte Sitzplätze im Mittelblock.
Bestmögliche Plätze werden nach Reihenfolge der Buchung zugewiesen.
Gemeinsam gebuchte Plätze liegen nebeneinander.

Kategorie II

Sitzplätze hinter und seitlich von Kategorie I.
Unnummerierte Plätze, freie Sitzplatzwahl.

Der Veranstaltungsort

Der prächtig mit Stuck ausgestattete barocke Marmorsaal von Schloss Mirabell gilt als einer der schönsten und historisch bedeutendsten Konzertsäle Salzburgs und der Welt. Einst hatte hier die Familie Mozart für die Salzburger Erzbischöfe musiziert.