Navigation

SchlossKonzert in Salzburg

wo:Marmorsaal / Schloss Mirabell in Salzburg

Programm

MENDELSSOHN: Streichquartett a-Moll op. 13
MOZART: Streichquartett d-moll KV 421
HAYDN: Streichquartett D-Dur op.20/4
(Programmänderungen vorbehalten)

Quartetto Nero

Quartetto Nero is the winner of the 1st and Special prize in the Early Music Ensemble Competition in Poznan (Poland) and also a finalist of an international competition XVIII. Biaggio-Marini Wettbewerb in Neuburg in Germany (2017). The ensemble already has a very vibrant concert schedule, performing in Poland and abroad. In October 2017 the very first concert tour of Quartetto Nero took place in the United Kingdom. In 2018 the quartet took part in couple of precious international early music festivals. The ensemble performed at the International Early Music Festival ECOS in Spain as a resident ensemble and two times at the International Early Music Festival in Utrecht (Netherlands) as a part of the Fringe concert series.

Ticket-Kategorien

Kategorie I

Nummerierte Sitzplätze im Mittelblock.
Bestmögliche Plätze werden nach Reihenfolge der Buchung zugewiesen.
Gemeinsam gebuchte Plätze liegen nebeneinander.

Kategorie II

Sitzplätze hinter und seitlich von Kategorie I.
Unnummerierte Plätze, freie Sitzplatzwahl.

Der Veranstaltungsort

Der prächtig mit Stuck ausgestattete barocke Marmorsaal von Schloss Mirabell gilt als einer der schönsten und historisch bedeutendsten Konzertsäle Salzburgs und der Welt. Einst hatte hier die Familie Mozart für die Salzburger Erzbischöfe musiziert.